Monster Bash in Berlin

Ein cleveres Konzept haben sich die Macher vom Monster Bash Festival in Berlin ausgedacht. Bei dem Indoorfestival treten einige Highlights aus dem Groezrock Line Up neben weiteren interessanten Acts komprimiert an einem Tag auf. Das ganze findet Ostersonntag in der Columbia Halle und im C-Club statt. Mit dabei sind: Nofx, Descendents, Teenage Bottlerocket, Millencolin, Saves The Day, Thursday, Jingo de Lunch, Radio Dead Ones, die Bottrops u.a. Mit 38,50 € im VVK ist das Event auch noch eine relativ günstige Alternative für alle die es nicht nach Belgien schaffen.

Um die Veranstaltung zu promoten spielen Teenage Bottlerocket am selben Tag noch ein kurzes unplugged Set im Ramones Museum. Beginn 14h, Eintritt frei!

Weiterlesen

Advertisements

Nightlights: Debutalbum

Nach der gelungenen „Long Way Home“ EP steht nun das erste Nightlights Album an. Das Debut der Band aus Florida wird „So it goes“ heißen und via Eulogy Recordings / Mightier Than Sword erscheinen.

Immer noch sehenswert: Das Video zu „Ghost Town“

Title Fight: Album + WFF

Der Releasetermin des neuen Title Fight Albums „Shed“ (Sideonedummy) wurde auf den 06.05. verschoben. Außerdem kommen die Jungs nach Europa. Zumindest für den 01.07. wurde ein Auftritt beim With Full Force bestätigt.

Neues Computers Video

Die Computers haben ein Video zum Song „Music Is Dead“ am Start. Auschecken:

Coffeebreath And Heartache Geburtstagsparty im AJZ Bielefeld

Coffeebreath And Heartache feiert sein einjähriges Bestehen mit einem Konzert im AJZ Bielefeld. Livemucke gibt es von den folgenden Kapellen:

  • Iron Chic (Punk / USA / nur 4 Deutschland Shows!)
  • Underparts (Punkrock / Kölle)
  • Antillectual (Political Punk / NL)
  • In Enemy Hands (Ballerei / Bielefeld / erste Show)

Rumkommen und weitersagen!

Neuer Loved Ones Song

Die Loved Ones arbeiten nach bekunden von Dave Hause ja endlich an einem neuen Album. Dass das tatsächlich zu stimmen scheint belegt ein neues Video, das bei youtube aufgetaucht ist

Polar Bear Club in Europa

Im Juli und August verschlägt es Polar Bear Club wieder nach Europa. Als Support sind Man Overboard dabei. Hier die  relevanten Daten:

21.07.2011 Zürich (CH) – Dynamo
23.07.2011 Basel (CH) – Sommer Casino
24.07.2011 Brügge (BE) – JH Comma
27.07.2011 Wien (AU) – Arena
29.07.2011 Dieberg – Traffic Jam Open Air
30.07.2011 Bausendorf – Riez Festival
31.07.2011 Rosswein – Juha Rosswein
01.08.2011 Hannover – Bei Chez Heinz
02.08.2011 Hamburg – Hafenklang
03.08.2011 Köln – Blue Shell

 

Building neu auf Coffeebreath And Heartache

Mit Building hat die Coffeebreath And Heartache Familie ein neues Mitglied bekommen. Die Band aus Boston besteht aus Mitgliedern von No Trigger, Garrison und Drowningman. Bald erscheint eine einseitige, handbesiebdruckte, farbige 12″ mit 5 Songs. Limitiert auf 200 Exemplare. Wer reinhören will sollte bei Bandcamp vorbeischauen. Post Hardcore vom Feinsten…

 

 

Sharks: neue Releases und Touren

Nach der Europatour mit Gaslight Anthem im letzten Jahr geht es für Sharks weiter steil bergauf. 2 Releases sowie Konzerte auf anderen Kontinenten stehen an!

  1. Auf Coffeebreath And Heartache erscheint bald eine limititierte 7″. Die Platte enthält auf der A-Seite die beiden neuen Songs „Sweet Harness“ und „The Joys Of Living“, auf der B-Seite gibt es labeltypisch einen Siebdruck. Das gute Stück kommt auf weißem Vinyl mit handgestempeltem Cover. Limitiert auf 300 Exemplare.
  2. Mit Velvet Scene haben die Jungs außerdem ein Sublabel auf Rise Records gegründet. Dort erscheint als USA/Kanada/Australien Release die Compilation „The Joys Of Living 2007-2011“ auf der sich alle bisherigen Veröffentlichungen sowie die beiden neuen Songs befinden.
  3. Von Ende April bis Mitte August sind die Jungs dann auf großer Tour. Zunächst vom 26.4. bis zum 18.5. als Support von Social Distortion, dann vom 25.-27.5. als Support von Stiff Little Fingers und anschließend auf der kompletten Warped Tour vom 24.6. bis zum 11.8. quer durch die USA. Danach steht noch unmittelbar das Summer Sonic Festival in Japan an. Welch ein Mordstrip für eine so junge Band!

Stolen Parts: Neue Latterman Nachfolgeband

Latterman sind der Ursprung so fantastischer Bands wie Iron Chic, Rvivr, Shorebirds, etc. Mit Stolen Parts gibt es jetzt noch eine neue Band, die ihr auf jeden Fall auschecken solltet. Eine 7″ erscheint schon bald auf Yo-Yo Records, eine Split mit Teenage Softies gibt es ebenfalls. Auf der Facebook Seite der Band kann reichlich reingehört werden!